images/stories/artikel/slide/04.jpgimages/stories/artikel/slide/01.JPGimages/stories/artikel/slide/02-1.JPGimages/stories/artikel/slide/02.JPGimages/stories/artikel/slide/03.JPGimages/stories/artikel/slide/05.JPGimages/stories/artikel/slide/06.JPGimages/stories/artikel/slide/07.JPGimages/stories/artikel/slide/08.JPGimages/stories/artikel/slide/09.JPGimages/stories/artikel/slide/10.JPGimages/stories/artikel/slide/11.JPGimages/stories/artikel/slide/12.JPGimages/stories/artikel/slide/13.JPG

Schulbetrieb ab 17. Mai 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab Montag, dem 17. Mai, zum Präsenzunterricht für alle Schüler/innen zurückkehren dürfen.
Ab 17. Mai gilt wieder der ursprüngliche Stundenplan, der von September bis zu den Semesterferien gültig war.
Da wir auf besondere Hygieneregeln achten müssen, werden wir vermehrt, wenn es das Wetter zulässt, mit den Schüler/innen ins Freie gehen und im Park oder im Schulhof Unterricht halten.
Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechende Kleidung und Schuhwerk mit.

Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht ist die dreimalige Durchführung eines Nasen-Selbsttests vor Ort in der Schule (MO, MI, FR) oder ein Nachweis eines negativen Antigen-Tests. War ein Schüler / eine Schülerin bereits an COVID-19 erkrankt und kann eine ärztliche Bestätigung oder einen neutralisierenden Antikörpertest vorlegen, die/der nicht älter als sechs Monate ist, dann ist der Test nicht durchzuführen. Darüber hinaus ist das Tragen eines MNS für Kinder bis 14 Jahren verpflichtend. Schüler/innen über 14 Jahre sind angehalten, eine FFP2-Maske zu tragen. Ausnahme: Ärztliche MNS-Befreiung.

Eintägige Schulveranstaltungen dürfen ab sofort wieder durchgeführt werden. Die Klassenvorständ/innen werden mit Ihnen bzw. mit Ihren Kindern vereinbaren, was in diesem Schuljahr durchgeführt werden kann. Auch in diesem Bereich müssen wir natürlich sämtliche Hygieneregeln beachten. Mehrtätige Schulveranstaltungen sind in diesem Schuljahr ausnahmslos abzusagen. Bitte um Verständnis!

Gemeinsam werden wir versuchen, alle Schüler/innen für den Endspurt dieses Schuljahrs nochmals zu motivieren und die Leidenschaft fürs Lernen zu entfachen. Wichtig ist, dass in den letzten verbleibenden Wochen viel aufgeholt und gut gelernt werden kann. Ich bedanke mich bei Ihnen als Eltern und Erziehungsberechtigte für das Durchhaltevermögen, für Ihre Unterstützung und die Zusammenarbeit mit der Schule und den Lehrpersonen.

pdfÜbersicht Schichtbetrieb_Mai_20-21.pdf

Sollten Sie weitere Fragen haben, so stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Wintersteller

 

Copyright © 2021 Musikmittelschule Henndorf